top image

Verteiler Sonderausführungen

Schutzverteiler entsprechend DGUV Information 203-006

schutzverteilericon
icon

LIVE-Fotos

schutzverteilericon
icon

Varianten

variantvariant

Verteiler Sonderausführungen

Schutzverteiler entsprechend DGUV Information 203-006

icon

Allgemeines

  • entsprechend den „Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz“ der Berufsgenossenschaften „Auswahl und Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel auf Baustellen“
  • der Begriff Schutzverteiler ersetzt die alte Bezeichnung Zwischenverteiler

EINSATZBEREICHE:

  • kleine Baustellen
  • Bauarbeiten geringen Umfangs UND
  • bei allen Einsätzen von elektrischen Betriebsmitteln, bei denen der Personenschutz durch eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung ⅠΔN ≤ 30 mA empfohlen wird.

MERKMALE

  • mit EIN- und AUS-Tasten inkl. optischer Schalterstellungsanzeige
  • allpolige Abschaltung L+N+PE
  • Schutzleitererkennung und -überwachung im Sinne der Berufsgenossenschaft
  • Unterspannungsauslösung
  • für tiefe Temperaturen bis -25°C
  • mit VDE-Überwachungszeichen
  • Ausführung
  • Technische Daten
  • Ein/Ausgang
  • K2 Ausführung
  • schutzisoliert und spritzwassergeschützt
  • Verteiler mit Tragegriff, Standfuß und Kabelaufwickelvorrichtung

PRCD-S:

  • Nennspannung: 230 V/50 Hz
  • Nennstrom: 16 A
  • Nenndifferenzstrom: 30 mA
  • Schutzart: IP 55

Eingang:

  • 5 m Leitung INDUSTRIEFLEX 07, mit Vollgummi-Schutzkontakt-Winkelstecker
  • der PRCD-S ist 0,2 m hinter dem Stecker in die Leitung eingebaut

Ausgang:

  • 4 Schutzkontaktsteckdosen